Sonntag, 24. Oktober 2010

Mafia-Boss von Agrigento geschnappt


Agrigento ist besonders wegen des als UNESCO-Weltkulturerbe deklarierten Tal der Tempel bekannt.

Leider gibt es aber auch eine unrühmliche Kehrseite von Agrigento: Die Mafia gilt hier als besonders aktiv. Gilt? Nein - galt! Denn gestern haben die sizilianischen Mafia-Jäger ihren Boss - Gerlandino Messina - in Favara, einer Kleinstadt vor den Toren Agrigentos, gefaßt.

Pech gehabt - er war erst seit Juni 2010 im Amt. Damals hatten die Mafia-Jäger auch seinen Vorgänger - Giuseppe Falsone - erwischt.

Die Polizei war Gerlandino Messina über einen seiner "Marketender" auf die Spur gekommen. Marketender versorgen Mafiosi mit allen Dingen des täglichen Lebens. Im aktuellen Fall fiel irgendwann auf, daß ein junger Mann regelmäßig Lebensmittel in diesen halbfertigen Schwarzbau trug (das Foto wurde von Google Street View aufgenommen):


Größere Kartenansicht


Nicht nur für diejenigen von Euch, die Italienisch sprechen ist das Video der Festnahme interessant. Auch ohne Worte zeigt es deutlich, daß der italienische Staat mit aller Macht gegen die Mafia vorgeht. Wenigstens leidet der Kampf gegen die Mafia nicht unter Berlusconi:


Samstag, 16. Oktober 2010

Sizilien im Winter


Sonne tanken im Winter ohne eine Weltreise machen zu müssen? Da denkt ihr wahrscheinlich an die Ägypten, die Türkei oder Tunesien. Ich hätte da einen Geheimtipp für Euch: Sizilien.

Was viele nicht wissen: Nach den heissen Sommern erholt sich im Winter die Vegetation und wird wieder grün. Zusätzlich ist im Winter der Himmel besonders blau. Im Vergleich zum Sommer gibt es einfach viel weniger Wasser in der Luft. Schaut Euch z.B. diese Bild an - ich hab' es im letzten Januar von Mongerbino aus aufgenommen:

Sizilien Sizilien ist im Winter grün


Oder nehmt dieses Bild aus dem Tal der Tempel bei Agrigento, aufgenommen im Januar vor zwei Jahren. Hier seid Ihr in der Saison nur einer unter vielen Touristen. Im Winter habt Ihr die "alten Brocken" fast für Euch alleine:

Sizilien ist im Winter grün - auch im Tal der Tempel bei Agrigento


Im Tal der Tempel gibt's übrigens auch einen wunderschönen mediterranen Garten mit einem Orangenhain. Im Winter hängen die Bäume voller "oranger Kugeln". Hier findet ihr noch ein paar praktische Tipps zum Thema:

Winter-Ferien in Sizilien