Samstag, 16. Oktober 2010

Sizilien im Winter


Sonne tanken im Winter ohne eine Weltreise machen zu müssen? Da denkt ihr wahrscheinlich an die Ägypten, die Türkei oder Tunesien. Ich hätte da einen Geheimtipp für Euch: Sizilien.

Was viele nicht wissen: Nach den heissen Sommern erholt sich im Winter die Vegetation und wird wieder grün. Zusätzlich ist im Winter der Himmel besonders blau. Im Vergleich zum Sommer gibt es einfach viel weniger Wasser in der Luft. Schaut Euch z.B. diese Bild an - ich hab' es im letzten Januar von Mongerbino aus aufgenommen:

Sizilien Sizilien ist im Winter grün


Oder nehmt dieses Bild aus dem Tal der Tempel bei Agrigento, aufgenommen im Januar vor zwei Jahren. Hier seid Ihr in der Saison nur einer unter vielen Touristen. Im Winter habt Ihr die "alten Brocken" fast für Euch alleine:

Sizilien ist im Winter grün - auch im Tal der Tempel bei Agrigento


Im Tal der Tempel gibt's übrigens auch einen wunderschönen mediterranen Garten mit einem Orangenhain. Im Winter hängen die Bäume voller "oranger Kugeln". Hier findet ihr noch ein paar praktische Tipps zum Thema:

Winter-Ferien in Sizilien